Rezepte zu Weihnachten

Rezepte zu Weihnachten für Deine Fellnase

Ihr lieben, in ein paar Tagen ist schon Weihnachten.


Wir, bzw. die meisten von uns fangen spätestens jetzt an, sich Gedanken zu machen welches köstliche Essen es wohl an Heilig Abend geben wird…


  • 3 Gänge oder 5 Gänge,
  • Fleisch/Vegetarisch oder vielleicht sogar Vegan?
  • Beilagen/keine Beilagen?
  • Nachtisch ja/nein?
  • Essen alle Familienmitglieder das gleiche?
  • Was für Getränke soll es geben? Alkohol/kein Alkohol.


Fragen über Fragen - aber macht ihr Euch auch Gedanken über das Futter Eurer Vierbeiner an diesem besonderen Tag? 


Bei uns zu Hause bekommen die Vierbeiner an Weihnachten immer etwas selbstgekochtes, nicht alltägliches „serviert“. Ja, Du hast richtig gelesen, wir verwöhnen unseren Vierbeiner an diesem Tag😊

Filou bekommt seine eigene Gourmet speise. Denn es ist ja doch ein besonderer Tag mit viel Magie in der Luft, auch für unsere Hunde.


Ich habe euch 2 meiner Lieblingsrezepte aufgeschrieben. Vielleicht bekommt ja auch Eure Fellnase zu Weihnachten eines dieser beiden Rezepte angeboten - ich freue mich über Fotos und / oder Videos.


 Viel spaß beim Kochen!

01

Hühnerrisotto mit roter Rübe


  • Hühnerbrust, 250g
  • Risotto Reis, 100g
  • Rote Rübe - Saft, zum färben
  • Petersilie, zum garnieren
  • Karotten (geraspelt), nach Gefühl


Das Risotto wird ähnlich gemacht bzw. Habe ich es genauso gemacht wie für uns Menschen nur ohne Zwiebel & Alkohol :)


Die Hühnerbrust klein schneiden und kochen. Den Reis mit einer Brühe (hier nehme ich den Sud in dem zuvor das Hühnerfleisch gekocht wurde) Du kannst aber auch Gemüsebrühe nehmen. Jetzt heißt es umrühren, umrühren und umrühren, damit nichts anbrennt.

Zum Ende hin das geschnittene / gekochte Hühnerfleisch beimengen und weitergaren lassen. Dann etwas rote Rübe Saft zum einfärben hinzufügen. Du kannst auch wenn Dir von der Nachspeise (Bratäpfel mit Hühnerherzen) pürierte Hühnererzen über geblieben sind, diese untermischen. Anschließend schön anrichten, ich nehme hierfür eine kleine Auflaufform (Muffinform, mini Aufflaufform, Keksausstecher oder dergleichen)!

Die Karotten darüber raspeln und mit etwas Petersilie garnieren.

Bitte gut auskühlen lassen bevor du es Deinem Vierbeiner anbietest!

...wie Ihr seht, Filou schmeckt es *Yummy*

02

Bratäpfel mit Hühnerherzen (Püriert)


  • 2 Äpfel, ganz kleine
  • Hühnerherzen, 250g
  • Kokosöl, 1EL
  • Kokosflocken, 1EL


Die Äpfel vom Kernhaus befreien und dann mit der Hühnerherzenpastete füllen.

Ein klein wenig Kokosöl (sehr gesund für unsere Vierbeiner) drauf und bei 200 Grad ca. 20-30 Minuten backen.


Wenn sie fertiggebacken sind aus dem Ofen raus und für unser Auge einwenig mit Kokosflocken bestreuen. Danach bitte richtig gut abkühlen lassen, sonst verbrennt sich Eure Fellnase das Mäulchen.

Die Nachspeise kommt sehr gut an bei Filou *schmatz, schmatz*

#rezeptezuweihnachten #christmas2021 #selberkochen #fellnasenliebe #fellnase #allesfürdenhund #gesundehunde #weihnachten #hundeleben #blogbeitrag #blog #österreich

Wir, das Fellnasen-Kekse-Team wünscht Euch und Euren Vierbeinern ein gemütliches und schönes Weihanchtsfest!